Hintergrund
A A A Logo
Startseite Aktuelles
Grundfragen theologischer Ethik Lebensanfang Gesundheit und Krankheit Lebensende Gesundheitswesen und Ethikberatung Transplantation und Stammzellforschung Humangenetik und Biotechnologie Bioethische Gesetzgebung
Themen Kirchliche Einrichtungen Kontakt
Druckversion

EKD und OBKD veröffentlichen Handreichung zur Seelsorge an Sterbenden, 5. Juli 2018

 

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die Orthodoxe Bischofskonferenz in Deutschland (OBKD) haben eine gemeinsame Handreichung zur Seelsorge an Sterbenden und ihren Angehörigen unter dem Titel "...damit ihr nicht traurig seid. Christlicher Umgang mit Sterben und Tod" am 5. Juli 2018 veröffentlicht. Die Handreichung gibt Empfehlungen und Hinweise für gemeinsames seelsorgerliches Handeln. Sie richtet sich an Sterbende, deren Angehörige und an alle, die sie begleiten. Neben der seelsorgerlichen Praxis beider Kirchen setzt sich die gemeinsame Handreichung auch mit medizinethischen Herausforderungen wie der Organtransplantation und neuen Entwicklungen der Bestattungsformen auseinander.


Download:

⇒    EKD / OBKD Handreichung: Christlicher Umgang mit Sterben und Tod, Juli 2018
Letzte Änderung: 18.9.2018 | Impressum | Sitemap
Valid XHTML 1.0 Transitional